Schneller Rührkuchen

  
Heute möchte ich ein schnelles Rezept mit Euch teilen, dass ich zu meiner Zeit als Tupperware-Berater oft auf den Vorführungen verwendet habe. 

Damals noch in den Tupperware-Silikonformen (habe noch welche am Lager, falls die jemand braucht…), heute in der „Traumprinz“-Backform von Birkmann, die ich diesen Sommer für 2,-€ auf einem Flohmarkt entdeckt habe.

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 200g Zucker
  • 175g Butter
  • 150ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Ggf. 1 EL Backkakao

Zubereitung:

  1. Alles in eine Rührschüssel geben und miteinander vermischen, bis ein cremiger Teig entsteht.
  2. In die gefettete Form geben.
  3. Bei 180 Grad im Backofen ca. 45 Min. abbacken.
  4. Stürzen und mit Puderzucker bestreuen.
  5. Genießen!

Der Kuchen gelingt auch ohne Eier, ohne Milch, oder ohne Butter. Bei den ganzen Vorführungen habe ich mehr als einmal eine Zutat vergessen rein zu tun. Klappt alles 😉

3 Gedanken zu „Schneller Rührkuchen

Über einen Kommentar von Dir freue ich mich sehr!