Süßes oder Saures? – Kürbis-Muffins

„Süßes oder saures?“, das ist bald die Frage. Ich habe mich heute für saures, bzw. herzhaftes entschieden! Leckere Kürbis-Muffins, denn was passt besser in diese grausigen Zeiten, als ein herzhafter Muffin, als Basis für eine feucht-fröhliche Halloween-Feier?

Darüber hinaus hatte ich mich immer schon gefragt, wozu man Kürbis, neben den allseits bekannten und beliebten Kürbissuppen oder Jack O´Laternen, sonst noch verwenden kann. Da ich immer gerne schnelle Rezepte mache, haben sich Muffins gerade zu angeboten. Diese kleinen Mini-Küchlein sind einfach und flexibel abwandelbar.

Und so ist unten stehende Zutatenliste lediglich eine Idee von vielen, die sich umsetzen lässt. Schaut einfach einmal in den Kühlschrank und schaut nach, was weg muss. Bei mir waren es zu dem Zeitpunkt, neben dem Kürbis, auch die Veggie-Salamie, die mich sonst nächste Woche darauf angesprochen hätten, dass sie raus wollen und auch die getrockneten Tomaten waren schon fast auf der Flucht.

Also gesagt, getan: Muffins backen! 😀

20161021_kuerbismuffins_halloween_entkernen

Zutaten:

  • 250g Hokkaido-Kürbis
  • 80g Veggie-Salami
  • 3 getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 150g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 80g geriebener Käse
  • 2 Eier
  • 200g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer

20161021_kuerbismuffins_halloween_raspeln

Zubereitung:

  1. Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Kürbis putzen, entkernen und grob raspeln.
  3. Salami und Getrocknete Tomaten zerkleinern.

20161021_kuerbismuffins_halloween_mischen

  1. Kürbis, Mehl, Backpulver 40g Käse, Eier, Schmand, Salami und Tomaten in einer Schüssel mit dem Knethaken verrühren und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  2. Muffin-Backblech mit Papierförmchen auslegen oder einfetten und mehlen.

20161021_kuerbismuffins_halloween_teigmasse

  1. Teig in die Förmchen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  2. Im Ofen, auf mittlerer Schiene, auf dem Rost, ca. 20 Minuten backen.

20161021_kuerbismuffins_halloween_foermchen

  1. Nach erfolgreicher Stäbchenprobe aus dem Ofen nehmen.
  2. Evtl. mit einem leichten Frischkäse-Dip noch warm servieren und genießen!

20161021_kuerbismuffins_halloween_ofenfertig

Werbung – Was kam zum Einsatz?

Die Dekorationsmaterialen für das Halloweenbuffet (das Schloss für die Muffins, die Papierförmchen im Halloween-Design, die Pieker, der HAlloween-Aufsteller) wurden mir freundlicherweise von Pink-Dots – dem Partystore zur Verfügung gestellt.

Ich habe das Schloss zunächst falsch aufgebaut, aber wenn man(n) sich denn auch mal an die Anleitung hält, dann ist es noch stabiler, als es so schon war, ich finde es abolute klasse! 😀

20161021_kuerbismuffins_halloween_display

Ein Gedanke zu „Süßes oder Saures? – Kürbis-Muffins

Über einen Kommentar von Dir freue ich mich sehr!

%d Bloggern gefällt das: