Cupcake XXL

Ich konnte nicht wiederstehen und habe mir diese tolle Wilton Riesen-Cupcake-Form von TolleTorten.com gekauft (leider ausverkauft).

Heute dann endlich die Muße gefunden und gebacken. Mein Lieblings-Rührteigrezept musste herhalten und ich habe den leckeren Schokofondant von Pati verwendet (zumindest hat einiges davon seinen Weg noch auf den Kuchen gefunden *mampf*).

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 200g Zucker
  • 175g Butter
  • 150ml Milch
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Ggf. 1 EL Backkakao

Ich habe einen Mittelgroßen Muffin gemacht, um die Form komplett zu füllen sollte das Rezept nochmal um die Hälfte erweitert werden.

 

Zubereitung:

  1. Alles in eine Rührschüssel geben und miteinander vermischen, bis ein cremiger Teig entsteht.
  2. In die gefettete und mit Mehl bestaubte Form geben. (Der Tip mit dem Mehl kmm aus einem Forum und ich finde grad für Motivbackformen ideal um anbacken zu verhindern.)
  3. Bei 180 Grad im Backofen ca. 45 Min. abbacken.
  4. Stürzen und die Hubbel abschneiden.
  5. Auskühlen lassen.
  6. Himbeermarmelade (oder nach Wunsch) auf die Schnittfläche schmieren und Teile aufeinander setzen.
  7. Fondant dünn ausrollen und dekorieren.
  8. Für den Glanz mit einem feuchten Tuch leicht anfeuchten.
  9. Genießen!

Der Kuchen gelingt auch ohne Eier, ohne Milch, oder ohne Butter. Bei den ganzen Vorführungen habe ich mehr als einmal eine Zutat vergessen rein zu tun. Klappt alles 😉

Über einen Kommentar von Dir freue ich mich sehr!